Kleine und große Veränderungen für mehr Nachhaltigkeit im Alltag

Nachhaltigkeit? Was ist eigentlich Nachhaltigkeit? Zur Zeit kann man sich ja kaum retten vor Umweltschutz, Zero Waste, CO2-Ausstoß, Klimawandel, Tierschutz, Abholzung der Regenwälder, Fair Trade, Bio und Co. Da den Überblick nicht zu verlieren ist schon eine ziemliche Herausforderung. Was davon ist eigentlich wirklich nachhaltig? Und wo soll man anfangen, wenn man etwas für die [...]

HOW TO … Kastanienwaschmittel selbst herstellen

Waschmaschinentaugliches Waschmittel aus selbst gesammelten Rosskastanien - klingt erstmal seltsam, war für mich aber tatsächlich DIE Entdeckung der letzten Jahre in Sachen Nachhaltigkeit. Meine erste Flasche Kastaniensoda habe ich zufällig von einer guten Freundin zum Geburtstag geschenkt bekommen, war erst etwas skeptisch, habe kurz darauf meine erste Ladung Wäsche damit gewaschen und bin seither angefixt. [...]

HOW TO … Cashewkäse fermentieren

Es gibt Nahrungsmittel, die lernt man beim Umstieg auf eine vegane Lebensweise schon in den ersten Wochen kennen und lieben. Mit den diversen Getreidesorten, wie Quinoa, Amaranth, Hirse oder Grünkern hat man in der Regel nur wenige Berührungsängste und integriert sie sofort in den Speiseplan. An klassische Ersatzprodukte, wie Sojajoghurt, Seitanwürstchen und Gemüseaufstriche traut man [...]

Warum die Demostrationen am Hambacher Forst nichts mit Klimaschutz zu tun haben – und trotzdem gut und wichtig sind

Schon seit Jahren brodeln die Auseinandersetzungen zwischen Umweltaktivisten, die den Erhalt des Hambacher Forst fordern und der RWE - dem Eigentümer des Waldes, der ankündigte, in diesem Herbst einen weiteren Teil des Forstes für den Braunkohleabbau abzuroden. Der Streit gimpfelte im Spätsommer dieses Jahres hoch öffentlichkeitswirksam in tagelagen Demostrationen, Aktivisten, die in selbst gebauten Baumhäusern [...]

Herbst Food:Maronen-Walnuss-Apfel-Brot

Die beste aller Jahreszeiten hat begonnen, der Spätsommer gibt Alles und verwöhnt meine süddeutsche Heimat noch Mitte Oktober mit Temperaturen jenseits der 25 Grad,mit grandiosen Apfel- und Walnussernten und Kastanien jeder Art in Hülle und Fülle, vollkommen kostenfrei unter jedem dritten Baum. Ich persönlich habe das Glück, von all dem ganz unmittelbar zu profitieren, denn [...]

Mein Sommer in Berlin

    Mein erster Sommer 2018 in Berlin war vor allem eines: sehr sehr heiß. Wenn ich Freunden und Familie im letzten Herbst erzählte, dass ich Südddeutschland verlassen und nach Berlin ziehen würde, wurde ich von allen Seiten gewarnt. Vor dem Kältetod im Winter und zwei warmen Tagen im August, die ein Süddeutscher wohl kaum [...]

Foodsharing und Foodsaven in Berlin

Lebensmittel mit Anderen zu teilen, ist ein Konzept, das viele schon seit ihrer Kindheit aus der Familie kennen. Wer hat nicht die eine Tante, die die ganze Familie mit Gemüse aus dem eigenen Garten versorgt, oder die Großmutter, die immer zu viel kocht und zu jedem Besuch frische Rosinenbrötchen oder Kartoffelpuffer mitbringt? Außerhalb der Familie [...]