[PROJEKT SELBSTVERSORGUNG] Gartenplanung und Bodenverbesserung

PLANUNG IST DIE HALBE ERNTE. Das Gartenjahr beginnt früh. Auch wenn die meisten Gemüsesorten erst im Mai ins Freiland ausgesäht oder als kleine Pflänzchen ausgepflanzt werden, gibt es bereits ab März reichlich zu tun. Ich beginne dann meist mit der konkreten Planung meiner Beete und entscheide final was ich wo anbauen möchte. Um die, mir [...]

Mediterranes Kräuterbrot mit getrockneten Tomaten und Kernen

Der Sommer kratzt schon langsam an der Tür, zumindest in Süddeutschland konnten wie schon den ein oder anderen richtig warmen Tag genießen und alles in mir schreit nach Sonnenschein, langen Tagen am Baggersee und sonnenreifem Gemüse auf dem Tisch. Als kleinen Vorgeschmack hole ich mir den Süden heute auf den Tisch und backe ein riesiges, [...]

[PROJEKT SELBSTVERSORGUNG] Endlich Frühling

Als ich im letzten Jahr von aus der Großstadt zurück aufs Land gezogen bin, habe ich mich groteskerweise auf eine Sache ganz besonders gefreut: endlich wieder einen verhältnismäßig großen Garten zur Verfügung zu haben. Nachdem ich schon in Berlin Spinat, Zuchini, Paprikas und verschiedene Kräuter auf meinem kleinen Stadtbalkon angebaut habe, ist dieses Hobby in [...]

Cranberry- Kürbiskern- Frühstücksstange

So sehr ich meinen Griesbrei auch liebe - manchmal muss es auch bei mir morgens einfach Brot sein. Allerdings bin ich auch dann, ausnahmslos süß unterwegs, was mit meinem eigentlichen Brotgeschmack - möglichst dunkel, kräftig und herzhaft - ein wenig kollidiert. In letzter Zeit hatte ich entgegen meiner Gewohnheit nicht nur Brotfrühstücksgelüste, sonder auch einige [...]

Gefüllte Gemüse – Papadams [ Zero Waste Snack für unterwegs und zwischendurch]

Wer sich vegan ernährt, viel unterwegs ist oder aus anderen Gründen wenige Zeit oder Lust, ständig frisch und gesund zu kochen, stellt sich vermutlich ziemlich bald die Frage: "Was esse ich eigentlich, wenn ich unterwegs bin oder Zuhause zwischendurch Hunger bekomme?" Und wer nicht gerade in einer Großstadt lebt, wo man ja mittlerweile zum Glück [...]

MEIN MONAT FEBRUAR [Wintereinbruch, Social Innovation Lab, Heimattourismus, und Hanfsamen]

Mein Monat startet ganz unspektakulär und ziemlich ungemütlich. Der sehr unwillkommene Wintereinbruch am Monatsanfang macht mir in Sachen Selbstexperiment Rennradfahren einen ganz schönen Strich durch die Rechnung, sorgt für eine winzig kleine Winterdepression und ein ziemliches Motivationsloch, was Radfahren und den Sport im Allgemeinen angeht. Dazu kommt eine kleine Überbelastung in der Hüfte, die mir [...]

Pinkes Brot: Rote-Beete-Körner-Laib

Dass ich selbstgebackenes Brot liebe, dürften sich die Meisten hier schon gedacht haben. Was ich aber mindestens ebenso sehr liebe, ist rote Beete. Roh im Smootie, pur als Ofengemüse oder mit Sesam im Brotaufstrich, für mich geht nichts über die knallpinke, erdig süße Winterknolle. Warum also nicht beides verbinden und einen großen Laib dunkel-herbes Vollkornbrot [...]