Armut ist nicht sexy!

  An meinen ersten Berlinaufenthalt kann ich mich kaum erinnern. Ich war vierzehn, mit meiner Mama für wenige Tage in der Hauptstadt, lebte in einer Ferienwohnung in Mitte und habe außer den klassischen Sehenswürdigkeiten nur viele Arkaden und wenige Museen gesehen. Mein zweiter Besuch ist mir dagegen umso besser im Gedächtnis geblieben. Mit 16 wollte [...]