[PROJEKT SELBSTVERSORGUNG] Pflanzenportraits: Spinat, Sauerampfer und Buschbohnen

Wer erfolgreich gärtnern möchte, eine reiche Ernte erzielen und möglichst wenig Ärger mit Unkraut, Schädlingen und Pflanzenkrankheiten bekommen möchte, muss vor allem wissen, was die Pflänzchen brauchen, mögen und vor allem, was sie gar nicht leiden können. Weil es manchmal gar nicht so einfach ist den Durchblick in Sachen Standort, Pflege, Düngung, Gießen und der [...]

[PROJEKT SELBSTVERSORGUNG] Gartenplanung und Bodenverbesserung

PLANUNG IST DIE HALBE ERNTE. Das Gartenjahr beginnt früh. Auch wenn die meisten Gemüsesorten erst im Mai ins Freiland ausgesäht oder als kleine Pflänzchen ausgepflanzt werden, gibt es bereits ab März reichlich zu tun. Ich beginne dann meist mit der konkreten Planung meiner Beete und entscheide final was ich wo anbauen möchte. Um die, mir [...]

[PROJEKT SELBSTVERSORGUNG] Endlich Frühling

Als ich im letzten Jahr von aus der Großstadt zurück aufs Land gezogen bin, habe ich mich groteskerweise auf eine Sache ganz besonders gefreut: endlich wieder einen verhältnismäßig großen Garten zur Verfügung zu haben. Nachdem ich schon in Berlin Spinat, Zuchini, Paprikas und verschiedene Kräuter auf meinem kleinen Stadtbalkon angebaut habe, ist dieses Hobby in [...]

Pinkes Brot: Rote-Beete-Körner-Laib

Dass ich selbstgebackenes Brot liebe, dürften sich die Meisten hier schon gedacht haben. Was ich aber mindestens ebenso sehr liebe, ist rote Beete. Roh im Smootie, pur als Ofengemüse oder mit Sesam im Brotaufstrich, für mich geht nichts über die knallpinke, erdig süße Winterknolle. Warum also nicht beides verbinden und einen großen Laib dunkel-herbes Vollkornbrot [...]

Süße vegane Zwetschgen-Buchteln

Vor gut einer Woche habe ich bei einer spontanen Aufräum-Aktion eine ziemlich fantastische Überraschung erlebt. Weil ich nach viel zu langer Zeit endlich den großen Tiefkühlschrank in unserem Keller vom Strom nehmen wollte, um a. ebendiesen zu sparen und b. einen besseren Überblick über meine Vorräte zu behalten, habe ich mich nicht nur durch ettliche [...]

Der beste Polenta-Auflauf als süßes Hauptgericht, als Dessert, oder einfach für zwischendurch

Ich bin ja nicht eher so der Abends-Esser. Heißt, ich koche meistens erst ziemlich spät am Abend warm und snacke mittags eher öfter mal zwischendurch, mache mir Brote oder auch mal einen großen Salat. Allerdings merke ich grade in der kälteren Jahreszeit, oder in intensiven Trainingsphasen, dass ich mittags zwar einerseits keine Lust auf ein [...]

Lieblingfutter: Sesam – Rosenkohl – Pfanne mit Reis

Auch wenn wir dieses Jahr bis heute von der ganz schlimmen Kälte verschont geblieben sind und der Winter dieses Jahr auch generell eher ein Winter light zu werden scheint, gibt es immernoch genug Gründe, warum dei kalten Monaten nicht unbedingt zu meiner Lieblingzeit im Jahr zählen. Und trotzdem freue ich mich jedes Jahr immer wieder, [...]